Seminare

Qualifizierung und Bildung

Arbeits- und Sozialrichter*innenschulung (Ulm)


Neben einem Erfahrungsaustausch und der Vernetzung bietet die Schulung einen Überblick über die Grundlagen und rechtlichen Rahmenbedingungen der ehrenamtlichen Tätigkeit als Arbeit- und Sozialrichter*in. Darüber hinaus werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Hand von Beispielen aus der Praxis und aktuellen Urteilen auf eine qualifizierte Ausübung ihrer Tätigkeit bei Gericht vorbereitet.

Freistellungsregelung:
Die Freistellung richtet sich nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg. Das DGB-Bildungswerk BW ist anerkannter Träger für Qualifizierungsmaßnahmen im ehrenamtlichen Bereich nach § 5 Absatz 3 i.V.m. § 6 VO BzG BW nach § 5 Absatz 3 i.V.m. § 6 VO BzG BW Aktenzeichen: 12c12-6002-71

Hinweis: Eine Beantragung für eine Freistellung im Rahmen des BzG BW ist spätestens 8 Wochen vor der Veranstaltung (14. August 2019) mit dem Antragsformular und dem Seminarplan (PDF) beim Arbeitgeber einzureichen!

Teilnehmer min./max.: 10/40, angemeldet: 28, frei: 12

Das Angebot ist ausgebucht.
Für einen Platz auf der Warteliste nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Anmeldefrist

01.10.2019

Veranstaltungsort:

Haus der Gewerkschaften
Weinhof 23
89073 Ulm

Seminargebühr

Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben.
Das Angebot ist ausgebucht.
Für einen Platz auf der Warteliste nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Zurück