Seminare

Qualifizierung und Bildung

Fachtagung FrauenStärken


Die DGB-Fachtagung FrauenStärken wendet sich an die Beauftragten für Chancengleichheit (BfC), Personalrätinnen und interessierte Frauen. Die Tagung dient dem inhaltlichen Austausch der BfC bei der Umsetzung des Chancengleichheitsgesetzes im öffentlichen Dienst des Landes, der Vernetzung mit den kommunalen Frauenbeauftragten, aber auch der Diskussion mit der Landespolitik über gleichstellungspolitische Forderungen und Ziele in Baden-Württemberg.

Im Jahr 2018 werden wir uns schwerpunktmäßig mit demThema Digitalisierung beschäftigen.

  • Sind die Beschäftigten ausreichend vorbereitet?
  • Welche Qualifizierungsmaßnahmen sind notwendig?
  • Wie wirken sich die Veränderungen der Arbeitswelt auf die
    Arbeit der BfC aus?

Die Workshops am Nachmittag bieten auch in diesem Jahr eine breite thematische Palette, um den jeweiligen Arbeitsschwerpunkten gerecht zu werden. Ein detailliertes Programm wird auf der Homepage des DGB-Bildungswerks veröffentlicht.

Freistellungsregelung: 
Die Freistellung richtet sich nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg. Das DGB-Bildungswerk BW ist anerkannter Träger für Qualifizierungsmaßnahmen im ehrenamtlichen Bereich nach § 5 Absatz 3 i.V.m. § 6 VO BzG BW nach § 5 Absatz 3 i.V.m. § 6 VO BzG BW Aktenzeichen: 12c12-6002-71

Hinweis: Eine Beantragung für eine Freistellung im Rahmen des BzG BW ist spätestens 8 Wochen vor der Veranstaltung 16. Mai 2018 dem Seminarplan beim Arbeitgeber einzureichen!

Der Seminarplan ist ab März 2018 als PDF zum Download verfügbar.

Teilnehmer min./max.: 20/100, angemeldet: 0, frei: 100


Anmeldefrist

24.06.2018

Veranstaltungsort:

Willi-Bleicher Haus
Willi-Bleicher Straße 20
70174 Stuttgart

Seminargebühr

Die Seminarkosten betragen 25,00 Euro, für Mitglieder von DGB-Gewerkschaften ist das Seminar kostenfrei. Getränke und Mahlzeiten sind inbegriffen.

Seminarleitung

Sarah Pawlowski (DGB)

Ich bin damit einverstanden, dass das DGB-Bildungswerk Baden-Württemberg die angegebene E-Mailadresse speichert und mich regelmäßig über einen Newsletter über Veranstaltungen informiert. Meine E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, sich jederzeit vom Newsletter abzumelden und die von Ihnen erteilte Einwilligung für die Zukunft zu widerrufen. Hierzu klicken Sie bitte die entsprechende Schaltfläche im zugesandten Newsletter an. Ihre E-Mail-Adresse wird dann umgehend aus unserem System gelöscht.

Datenschutzhinweis*
Bitte rechnen Sie 5 plus 2.

Zurück